Die Entwicklung des Fitnessmarktes

ENTWICKLUNG FITNESSMARKT

Die Entwicklung des Fitnessmarktes

Die Entwicklung des Fitnessmarktes ist in den vergangenen Jahren stetig Berg auf gegangen. Für dich als Gründer ist es natürlich wichtig, wie geht es weiter mit dem Markt.

Schauen wir uns als erstes die Entwicklung in den zurückliegenden Jahren an. In der folgenden Tabelle sehen wir die Mitgliederentwicklung in Deutschland seit 1980.

Mitgliederentwicklung Fitnessbranche Deutschland
Mitgliederentwicklung Fitnessbranche Deutschland

Quelle DSSV 2019

Im Jahr 1980 trainierten gerade einmal 370.000 Mitglieder in den deutschen Studios. 1980 war es zu 80% noch das klassische Bodybuilding und eher eine Randerscheinung als ein wirklicher Volkssport. Bereits im Jahr 1985 wurde die 1-Millionen Mitgliedermarke übersprungen. Innerhalb von nur fünf Jahren konnte die Mitgliederzahl sich verdreifachen. Zehn Jahre später waren es über fünf Millionen Mitglieder und 2016 über 10-Millionen Mitglieder und damit mitten in der Gesellschaft angekommen. Die Entwicklung von einer Rand- zu einer Mainstreamsportart ist gelungen. Heute trainiert der 80-jährige neben dem 18-jährigen. Der Focus der Mitglieder liegt heute auf Gesundheitsförderung und Gesundheitserhalt. Gesundheitsorientiertes Muskel- und Bewegungstraining ist der Schlüssel zu Gesundheit und Wohlbefinden.

Interessant für die Bewertung der weiteren Entwicklung ist die Durchdringungsquote in der Gesamtbevölkerung. Aktuell trainieren fast 14% der Menschen in Deutschland in einem Fitnessstudio. Damit ist Fitness die Sportart mit den meisten Mitgliedern, weit vor Fußball, Turnen und anderen Sportarten.

Mitgliederentwicklung Fitnessbranche in %
Mitgliederentwicklung Fitnessbranche in %

Quelle DSSV 2019

Wo geht die Reise hin, bzw. wie viel Prozent der Bevölkerung wird bzw. kann für das Training im Fitnessstudio gewonnen werden?

Weiter geht’s im nächsten Post

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING